Spacer

Innate-Power-Healing


Heilung in Verbindung mit unserer höchsten Körperintelligenz

 

Innate Power Healing vkl

 

Innate-Power-Healing -
meine persönliche Weiterentwicklung aus Reconnection

Da dieses Training vorallem auch für die Jugendlichen und Kinder der Neuen Zeit konzipiert
und eine eigene Webseite für die Jugendlichen und aufgeweckten Kinder erst noch im Entstehen ist,
befindet sich der Text für Jugendliche und Kinder im Menue INDIGOS.

Hier jetzt der Text für die Erwachsenen:

Bei Innate-Power-Healing richtet sich unsere Aufmerksamkeit auf das den Menschen umgebenden Feld, auf das, was sich da neu ordnen und entschlüsseln möchte. Bewusst begeben wir uns dazu in den „Raum der Heilung“. Das bedeutet, wir erlauben bewusste Präsenz für einen Raum, in welchem wir mit kosmischen Heilkräften in Resonanz gehen können und teilen diesen Raum, teilen diese Resonanz mit den Menschen, welcher Heilung suchend zu uns kommen. Insofern ist dieser Ansatz nach wie vor der Gleiche, wie bei Reconnective Healing nach Eric Pearl. Es wird nichts „gesendet“, nichts „kanalisiert“ und nichts visualisiert. Vereinfacht ausgedrückt: Wir empfinden uns nicht als „Kanal“ für eine Heilenergie, welche wir „durch uns hindurch“ an den Heilung Suchenden weiterleiten. Der Unterschied ist fein, jedoch entscheidend: Wir lösen uns von der, soeben beschriebenen linear orientierten Wahrnehmung eines Heilungsgeschehens und öffnen uns stattdessen dem Raum bewusster Resonanz. In diesem Raum ist das Potenzial zur Heilung bereits vorhanden und wird durch den Innate-Power-Healing-Prozess einfach nur entschlüsselt. In diesem Sinne können wir Heilung so verstehen, dass zwischen dem Heilung Suchenden und dem Heiler etwas Neues geschieht, was vorher so noch nicht da war.

Einmal völlig abgesehen davon, ob wir an irgendetwas „leiden“, besteht unser menschliches Bedürfnis „heiler“ zu werden und dies auf allen Ebenen unseres Seins. Uns erreicht die Erkenntnis, dass wir, um heiler zu werden, Information und Energie aus einer Quelle brauchen, welche uns bislang noch nicht in dem Umfang zugänglich war wie das heutzutage möglich ist. Die Information und Energie, welche wir hier suchen, war prinzipiell schon immer da, sowohl im Feld des Universums, als auch in unserem persönlichen Feld, selbst im Code unserer DNA. Doch erst jetzt ist die Zeit reif, dass uns diese Potenziale mit ganz anderer Wirkkraft zur Verfügung stehen. Insbesondere jetzt in 2017 öffnen sich dafür weitere Portale!

Dafür brauchen wir unsere Verbindung zu Innate, unserer höchsten Körperintelligenz,
denn Innate ist zugleich die Meisterinstanz,
welche unser spirituelles Wachstum überwacht
und unseren Gesamtorganismus entsprechend allumfassend instruiert.


Was wir dazu wissen müssen:

Innate, so multidimensional, superintelligent und quantenhaft diese Instanz auch ist, Innate folgt einer, über viele Inkarnationen sinnvollen, jedoch inzwischen überholten Programmierung unseres spirituellen Wachstums. Das macht Innate so lange, bis wir diese Programmierung ändern! Innate ändert diese nicht von sich selbst aus! Deshalb braucht Innate von uns neue Instruktionen und sozusagen „grünes Licht“, sich selbst neu zu programmieren und wesentlich neue Anweisungen an das Gesamt-DNA-Feld zu richten. Dann eröffnet sich uns Heilung und spirituelles Wachstum in den jetzt möglichen größeren Dimensionen.

Innate weiß dabei ganz genau, was mit du mit deinen Anweisungen meinst,
denn es ist mit deinem Höheren Selbst und deiner Akasha-Chronik engstens verbunden!

Es braucht nur, dass du von deinem freien Willen Gebrauch machst
und Innate zu dieser Neuprogrammierung die Erlaubnis erteilst.

Innate-Power-Healing:
Innate klare Anweisungen erteilen
und mit Rückverbindung und Healing die neuen Kanäle öffnen und alles ins Fließen bringen!

In diesem Training aktivieren wir unsere Potenziale für Heilung
in diesen immer umfassenderen und unglaublich spannenden Dimensionen.
Wir lernen und üben fleißig, wie das „praktisch funktioniert“
und wie diese neuen Anweisungen für Innate geboren werden
und mit dem Heilungsgeschehen verschmelzen können.


_________________________________

 

Ein Heilungs-Seminar im Geist der Neuen Zeit
Das Innate-Power-Healing-Training *

Die Kinder und Jugendlichen der Neuen Zeit bringen bereits einen direkteren und lebendigeren Zugang zu ihrem Innate und damit zu energetischem Heilen mit in ihr Leben. Deshalb macht es ihnen viel Freude. Diese Verbundenheit effektiv zur Meisterung ihres Lebens zusammen mit ihrer MerKaBa zu fördern, ist Sinn und Zweck dieser neu konzipierten Innate-Power-Healing-Trainings. Erwachsene, Kinder und Jugendliche zusammen in einem Seminar! Dabei können wir gemeinsam lernen - Kinder und Jugendliche von ihren Eltern und weiteren Erwachsenen und vorallem auch umgekehrt: Wir Erwachsenen, ob wir nun Eltern sind oder nicht, können von diesen aufgeweckten Kindern und Jugendlichen und ihrem leichteren und spielerischen Zugang zu diesen Heilungsenergien nur profitieren!



Erster Termin in 2017:

Innate-Power-Healing *

Kientalerhof, Griesalpstrasse 44, CH-3723 Kiental

Seminartermin: 29. & 30. April 2017
Samstag von 10 bis ca. 18 Uhr und Sonntag von 9  bis ca. 16 Uhr

Seminarbeiträge:
Erwachsene Einzelpersonen: EUR 300,00
Mütter / Väter, welche zusammen mit ihren Kindern / Jugendlichen kommen: EUR 250,00
Jugendliche: EUR 150,00, Kinder EUR 90,00
(Kommen mehrere aus einer Familie gemeinsam,
ist ein reduzierter Gesamtbeitrag nach individueller Absprache möglich.)

Nähere Auskunft und Anmeldung:
Praxis für Holistische Psychotherapie, Drosselweg 5, D-79650 Schopfheim

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung für Kost und Logis bitte direkt beim Kientaler Hof:

www.kientalerhof.ch  /  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Termine gemeinsamer Trainings für Kinder und Jugendliche,
zusammen mit ihren Eltern
und zusammen mit anderen Erwachsenen ;-)
sind in Planung!

 

Innate-Power-Healing ergänzt sich perfekt mit einem reaktivierten MerKaBa-Feld.
Beides ist im kosmischen Tanz der MerKaBa – sich gegenseitig unterstützend –
untrennbar miteinander verbunden.

____________________________

Die gültige Rechtsprechung erwartet den Hinweis, dass Behandlungsmethoden dieser Art
keinen Ersatz für eine indizierte medizinische Behandlung darstellen.

 

Drucken

anmelden